Traumschleifen am Saar-Hunsrück-Steig - Ost:

33Schiefer-Wackenweg

Der Schiefer- und Wackenweg führt durch abwechslungsreiche Wälder, wunderschöne Bachtäler, Wiesen und Felder. Die Herler Wacken, ein quarzitischer Felsenzug, stellen ein eindrucksvolles Naturdenkmal dar. Die Wanderung durch das idyllische Noßertal zwischen Fell und Thomm, führt vorbei an den Relikten des niedergegangenen Dachschieferbergbaus zum Eingang des Besucherbergwerkes Fell. Zwischen April und Oktober ist eine Besichtigung des Bergwerkes möglich.

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 62 Erlebnispunkten bewertet.

Tourenplaner für diese Traumschleife:

ALPregio Tourenplaner

Startpunkt:

Parkplatz Bürgerhaus in Thomm,
(Für Navigation: Römerstraße, 54317 Thomm) von dort
200 m Zuwegung bis Ortsmitte (Kirche) zum Schiefer- und Wackenweg

Einkehrmöglichkeiten:

Gasthaus "Zur Post", Thomm, Telefon: 06500/918991
Gasthaus "Herler Stuben", Herl, Telefon: 06500/272
Gutschänke "Feller Hof", Telefon: 06500/991153

Weitere Infos: www.ruwer.de

Schiefer Wackenweg

Länge:12 km
Profil:Mittelschwer wegen einiger Steigungen
Gehzeit:3,5 bis 4 Stunden
Saison:ganzjährig
| |