Tagesaktuelle Sperrungen wegen Borkenkäfermanagement möglich

17.08.2022

Liebe Nationalparkbesucher,

der Borkenkäfer macht auch vor dem Nationalpark nicht halt. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit hat sich in diesem Jahr die Borkenkäfer-Situation sehr verschärft. Im Kern des Nationalparks dürfen die naturdynamischen Prozesse ihren Lauf gehen.

An den Außengrenzen ist jedoch auch im Nationalpark ein Borkenkäfermanagement zum Schutz der angrenzenden Wälder notwendig. Hier werden gemeinsam mit den umliegenden Forstämtern derzeit die vom Borkenkäfer befallenen Bäume gefällt und abgefahren. Dies führt leider auch zu Beeinträchtigungen auf dem Wanderwegen.
Es kommt hier zu tagesaktuellen Sperrungen in den wechselnden Arbeitsbereichen. Wir bitten Sie die Sperrungen zu Ihrer eigenen Sicherheit zu beachten und danken für Ihr Verständnis!

Stand: 17.08.2022


Zurück zur Übersicht
background

de
en fr nl