Kulinarische Jahresaktionen

Frisches Wildbret von den heimischen Jägern bietet allerhöchste Qualität, denn das Wild wächst in den Wäldern der Region unter natürlichen Bedingungen auf.

gut zu wissen:

Wildfleisch ist vitamin- und nährstoffreich sowie frei von Cholesterin, fettarm und reich an den wichtigen Omega-3-Fettsäuren. Das Fleisch kommt ausschließlich aus heimischer Jagd und das ganze Tier wird zu hochwertigen Gerichten verarbeitet.

Der Genuss von Wildspezialitäten hat in unserer Region aufgrund der großen Waldgebiete eine lange Tradition. Frisches Wildbret von den heimischen Jägern bietet allerhöchste Qualität, denn das Wild wächst in den Wäldern der Region unter natürlichen Bedingungen auf.

Verbreitet in der Region Saar-Hunsrück sind vor allem Reh, Wildschwein und Hirsch.

Wildfleisch ist bei Feinschmeckern sehr beliebt. Das Fleisch ist delikat und schmeckt aromatisch. Es wird auch zu Wildschinken, Wildsalami oder Wildjagdwurst verarbeitet. Als eine gesunde Alternative zu Fleisch aus Massentierhaltung ist es außerdem vitamin- und nährstoffreich, sowie frei von Cholesterin, fettarm und reich an den wichtigen Omega 3-Fettsäuren.

Die beteiligten Restaurants haben lange Erfahrung mit der Wildküche. Das Fleisch kommt ausschließlich aus heimischen Wäldern. Es gehört zur Philosophie der Wildwoche, dass nicht nur Edelteile wie Rehrücken angeboten werden. Das ganze Tier wird zu hochwertigen Gerichten verarbeitet.

Knusprig gebratene Keulen oder deftig zubereiteter Braten finden ebenso ihre Liebhaber wie zartes Ragout, Leber oder Niere. Serviert wird sowohl Deftiges nach traditionellen Rezepten als auch Gegrilltes und Geschmortes auf moderne Art.

Das Rahmenprogramm startet traditionell mit dem großen Wildmarkt in der Stadt Wadern. Daneben gibt es geführte Wanderungen und Kulinarikevents der Gastronomen. Wir wünschen Ihnen genussreiche Stunden bei den Wildkreationen der Gastronomen.


background

de
en fr nl