Regionale Genüsse für das ganze Jahr

News vom 04.01.2018
Regionale Genüsse für das ganze Jahr

Kulinarischer Jahreskalender für 2018

Das Wanderbüro Saar-Hunsrück und seine Partner bündeln im Jahr 2018 sechs kulinarische Aktionen zu verschiedenen Themen erstmals zu einer Veranstaltungsreihe. Von „Omas Küche“ im Januar und Februar bis zur „Wildwoche“ im November werden sechs kulinarische Angebotswochen in der Premium-Wanderregion Saar-Hunsrück zentral koordiniert und in einer gemeinsamen Broschüre vermarktet. Diese ist seit Anfang Januar beim Wanderbüro in Losheim am See, sowie in allen beteiligten Tourist-Informationen, in den Infostellen und Infozentren des Naturparks Saar-Hunsrück und bei den teilnehmenden Partnerbetrieben kostenlos erhältlich.

 

Die Premium-Wanderregion Saar-Hunsrück hat sich zu einer der stärksten Wanderregionen in Deutschland entwickelt. Mit dem Saar-Hunsrück-Steig, den 111 Traumschleifen Saar-Hunsrück und weiteren Angeboten wie den Premium-Spazierwanderwegen wurde das qualitativ beste Wegeangebot in ganz Deutschland geschaffen.

 

Regionale kulinarische Angebote werden im Wandertourismus immer stärker nachgefragt. Der Wandergast möchte nicht nur attraktive Wege kennenlernen, sondern auch die Region „schmecken“. Deshalb sind schon zahlreiche Gastronomen in der Premium-Wanderregion Mitglied der Regionalinitiativen „Ebbes von Hei“ oder SooNahe geworden. Sie verarbeiten Produkte von Produzenten aus der Region in Gerichten und Getränken, die sie auf der Speisekarte anbieten.

 

Sie leisten damit einen Beitrag zum Erhalt unserer Kulturlandschaft, zum Erhalt regionaler kulinarischer Traditionen, sowie zu einer wachsenden Zahl an regionalen Produzenten, die nachhaltig und fair qualitativ hohe Lebensmittel herstellen.

Mit kulinarischen Aktionen wie den „Hochwälder Kartoffeltagen“ der „Hochwälder Wildwoche“ oder den Bettsäächertagen im Naturpark Saar-Hunsrück gab es in den vergangenen Jahren schon erfolgreiche Aktionen, bei denen Einheimische und Touristen regionale kulinarische Angebote genießen konnten.

 

Im Rahmen der Themenkampagne „Kulinarisches Deutschland“ der Deutschen Zentrale für Tourismus werden im Jahr 2018 in der Premium-Wanderregion Saar-Hunsrück nun alle diese kulinarischen Aktionen gebündelt. Neben den bewährten Aktionen wird es mit „Omas Küche“ oder „Kräuterküche“ auch neue spannende Angebote geben.

Insgesamt 37 Gastronomen aus der Premium-Wanderregion werden sich an den 6 Aktionen beteiligen. Dieses bundesweit einmalige Angebot wird in einer großen Kampagne regional und bundesweit vermarktet.

 

Alle Aktionen und Angebote sind zusammengefasst im „Kulinarischen Jahreskalender“, der als Broschüre mit 80 Seiten in einer Auflage von 50.000 Stück zum Jahresbeginn erschienen ist unter unter Prospekte bestellt werden kann.

 

Zu jeder der kulinarischen Aktionen enthält die Broschüre neben Informationen über die teilnehmenden Restaurants ein typisches Rezept, sowie zum jeweiligen Thema passende Veranstaltungen wie Workshops, geführte Wanderungen und Kulinarikevents.

 

Im Einkaufsführer für regionale Produkte sind rund 100 regionale Produzenten und Verkaufsstellen für regionale Produkte aufgelistet. Alle diese Betriebe sind Mitglied der Regionalorganisationen „Ebbes von Hei“ oder „SooNahe“.

Ab Mitte Januar sind alle Angebote der teilnehmenden Restaurants, sowie alle Veranstaltungen in den Rahmenprogrammen tagesaktuell auf den neuen kulinarischen Internetseiten der Premium-Wanderregion aufgelistet.

 

Die Aktionen:

27. Januar bis 4. Februar: Omas Küche – traditionelle und regionale Rezepte aus der Region Saar-Hunsrück

 

3. bis 11. März: Fischfestival Saar-Hunsrück

 

15.März bis 15. April: Bettsäächertage Saar-Hunsrück

 

19. Mai bis 3. Juni: Kräuterküche Saar-Hunsrück

 

6. bis 21. Oktober: Kartoffeltage Saar-Hunsrück

 

10. bis 18. November: Wildwoche Saar-Hunsrück


Zurück zur Übersicht
background

de
en fr nl