Neue Wildkatz und Starterkarte 4.0 sind da

News vom 24.01.2022
Neue Wildkatz und Starterkarte 4.0 sind da

Neue Wildkatz und Starterkarte 4.0 sind da

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald stellt sein jährliches Programmheft, die Wildkatz, sowie die neu aufgelegte Starterkarte vor. Sie liegen in den kommenden Wochen kostenfrei zum Mitnehmen an den Nationalpark-Toren, den Tourist-Informationen, bei allen Nationalpark-Partnern sowie bei einigen Einzelhändlern und weiteren Unterstützern rund um den Nationalpark. In diesem Jahr zeigen sich beide Druckerzeugnisse in modifiziertem, barrierefreiem Design. Ende 2021 wurde das deutschlandweite Erscheinungsbild der Nationalen Naturlandschaften e.V. neugestaltet.

 

Gleiche Form, neue Darstellung und größtenteils neuer Inhalt: Die Wildkatz hat sich bewährt und kommt dieser Tage frisch aus der Druckerei. Das Jahresprogramm des Nationalparks erscheint immer Anfang des Jahres und beinhaltet alle relevanten Informationen für einen Nationalpark-Besuch: von der ersten Information, über die Anreise, die Angebote im Nationalpark, den Service durch das Nationalparkamt bis zu den Einkehr- und Übernachtungstipps bei Partnern sowie den Hinweisen auf Produkte mit der Keltenkatze. Neu in diesem Jahr finden sich aktuelle Infos aus Forschung und Monitoring in der handlichen Broschüre. Die Übersichtskarten wurden angepasst und die Nationalpark-Tore besser dargestellt, Öffnungszeiten und Termine für Touren aktualisiert. Eine neue Ansprechpartnerin begrüßt bei den Bildungsangeboten die Interessierten und auch die neuen Partnerbetriebe wurden ergänzt.

Die Starterkarte ergänzt die Besucherinformationen. Die gefaltete große Karte zeigt auf der Vorderseite topografisch im Maßstab 1:40.000 den Nationalpark und das Gebiet im Umkreis von ca. 20 Kilometern. Ergänzend zu der digitalen Karten-Anwendung in der Nationalpark-App bietet sie quasi „analog“ einen guten Überblick zum Orientieren. Hier finden sich detailliert alle Einstiegsorte in den Nationalpark, die wichtigsten Rad- und Wanderwege, alle Infostellen und Parkplätze rund um das Schutzgebiet. Auf der Rückseite sind die Partner-Betriebe verortet und bieten so ergänzend zum Nationalpark-Besuch passende Möglichkeiten für eine Einkehr oder Übernachtung. Starterkarte, Wildkatz und App ergänzen sich damit optimal.

 

Die Broschüre und die Starterkarte kann man bereits ab dem Wochenende am Nationalpark-Tor Erbeskopf erhalten. Ab nächster Woche werden die beiden gedruckten Besucherinfos an die Tourist-Informationen, die Nationalpark-Partner sowie an einige Einzelhändler rund um den Nationalpark verteilt. Wer seinen Besuch in den Nationalpark aber bereits sofort planen möchte, kann sich die Wildkatz online über www.nlphh.de/wildkatz abrufen und eine interaktive Karte in der Nationalpark-App starten: www.nlphh.de/app


Zurück zur Übersicht
background

de
en fr nl