Der Saar-Hunsrück-Steig

Erwandern Sie 218 traumhafte Kilometer ... an bizarren Felsen und idyllischen Bachläufen entlang ... durch tiefe Täler und geheimnisvolle Moorlandschaften. Entdecken Sie romantisch gelegene Seen, verwunschene Täler und phantastische Aussichten.

Der Saar-Hunsrück-Steig grenzt an die Mosel in Perl, an die Römerstadt Trier und an die Edelsteinhochburg Idar-Oberstein.

Der im Mai 2007 eröffnete Saar-Hunsrück-Steig wurde vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumweg zertifiziert. Mit 64 Erlebnispunkten erreichte er die TOP-Platzierung bei den Fernwanderwegen in Deutschland. Sein Alleinstellungsmerkmal: Mehr als 70 % Naturwege.

Impressionen

Bildergalerie

News

Saar-Hunsrück-Steig und Traumschleifen Saar-Hunsrück Mehr lesen

News

Neuer Wanderführer Saar-Hunsrück-Steig: 2015 von Perl bis Boppard

Mehr lesen

Sensationelles Ergebnis für die Traumschleife "Königsfeldschleife" bei Geisfeld/Rascheid

Mehr lesen

Wandernswert: der neu eröffnete "Jakob-Maria-Mierscheid-Weg" in Morbach.

Mehr lesen

Wer dreht die schönsten Wandervideos in Rheinland-Pfalz?

Mehr lesen

ARTE entdeckt das Wandern in Europa

Mehr lesen

Wandern auf höchstem Niveau: Traumschleifen jetzt auch in Luxemburg

Mehr lesen

Saar-Hunsrück-Steig & Traumschleifen im neuen Nationalpark

Mehr lesen

Verlängerung des Saar-Hunsrück-Steigs von Idar-Oberstein nach Boppard

Mehr lesen

Wetter

Wählen Sie aus 10 verschiedenen Orten Ihr Wetter für die gewünschte Region am Saar-Hunsrück-Steig aus.


Newsletter abonnieren

Informieren Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten, Besonderheiten und aktuelle Angebote!

| |